Hallenchampion! Die Hunde beißen zu

Psycho-Team sichert sich die Hallenkrone – Relpäd und Journos holen Medaillen

Auch in diesem Jahr konnten sich alle fußballbegeisterten Studenten der KU Eichstätt-Ingolstadt auf das alljährliche Hallenmasters freuen. Die Vorrunde fand am 25.11.2017 in der DJK-Halle in Eichstätt statt. Am Ende eines langen Tages konnten sich acht Teams über den Einzug ins Viertelfinale freuen und das Ticket für die Finalrunde am 12.12.2017 lösen. Neben den üblichen Verdächtigen (SozPäd United, den Geos, Dynamo Relpäd, Pawlows Hunden, der WFI und Fortuna Waisenhaus) konnten sich dieses Jahr auch das Collegium Orientale und die Porno Journos für die Finalrunde qualifizieren.
Am 12.12.2017 folgten dann Viertelfinalspiele mit deren Ausgang so wirklich niemand gerechnet hätte.

Fortuna Waisenhaus besiegte SozPäd United, die WFI schwächelte gegen die Porno Journos und die Geos mussten den Pawlows Hunden kleinbei geben. Einzig Dynamo Relpäd wurde seiner Favoritenrolle gerechnet und zog verdient ins Halbfinale ein. Dort standen sich also Dynamo Relpäd, Fortuna Waisenhaus, Pawlows Hunde und die Porno Journos gegenüber. Das Finale bestritten schlussendlich dann die Relpäds und die Hunde, wobei sich die Waisenhausbewohner mit purem Siegeswillen klar durchsetzten und somit nach langer Zeit mal wieder einen Titel holten.

Im Anschluss an das Finale fand direkt die Siegerehrung statt, wobei hier nicht nur die einzelnen Mannschaften geehrt, sondern auch die Individualauszeichnungen vergeben wurden. Den Pokal des besten Spielers nahm Johannes Pfaller von Fortuna Waisenhaus entgegen, die Torjägerkanone sicherte sich Simon Kolb von SozPäd United. Auf der weiblichen Seite freute sich Lena Wein von den Geos über die Auszeichnung zur besten Spielerin und beste Torhüterin des Turniers wurde Miriam Brandl von den Pawlows Hunden.

Endklassement Hallenmasters 2017/18

1. Pawlows Hunde, 2. Dynamo Relpäd, 3. Porno Journos, 4. Fortuna Waisenhaus, 5. WFI, 6. SozPäd United, 7. Geos, 8. Collegium Orientale, 9. PoGemon, 10. InterVielSpaß, 11. Men in Black, 12. Sportfreunde Promilla, 13. Froschschenkel, 14. ABC-Schützen , 15. Haubtschüla, 16. Rapid Mathe

Das Orga-Team bedankt sich bei allen Spielern für die spannenden und fairen Spiele, aber natürlich auch bei den Fans für die gute Stimmung und ein wunderbares Turnier!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.